C-Jgd: Wiesloch vs. JSG (19:20)

In einem packenden Landesligaspiel gewann die C-Jugend in Wiesloch knapp mit 19:20. Bis zur 21. Minute konnten unsere Jungs aus einer sehr soliden Abwehr heraus einen 4:9 Vorsprung erarbeiten, der dann allerdings bis zur Pause auf 7:9 schmolz.
In der zweiten Hälfte zeigte sich ein ähnliches Bild: unsere Jungs bauten den Vorsprung weiter aus (9:16), ehe Wiesloch zur Aufholjagd blies und  dank einiger unnötiger Fehlpässe Tor um Tor näher kam (18:19 in der 46. Minute). Ein Schock für die Mannschaft war sicher die rote Karte für Daniel, der aufgrund eines Wechselfehlers nach einer Zweiminutenstrafe gleich die dritte und damit letzte Strafe kassierte, bevor er auf die Tribüne musste. Dennoch haben die Jungs weiter gekämpft.
Einen Sahnetag erwischte Luis im Tor, der bei den 11 Wieslocher 7-m-Würfen den Ball nur 3x aus dem Netzt holen musste. Hinzu kamen zahlreiche Würfe aus dem Feld sowie Gegenstöße, die er entschärfen konnte und die Wieslocher damit schier zur Verzweiflung brachte.

Es spielten:
Rufus, Daniel (5), Tuluhan, Marc Koppert, Finn, Shawn (1), David, Joshua (3), Tom (8), Mika (Tor), Nick (2), Luis (Tor)