Archiv der Kategorie: D Jgd Männlich

mD: TV Eppelheim vs. JSG 19:28

Pflichtsieg gelungen

Die JSG-Jungs starteten fahrig in das Rückspiel in Eppelheim. Dem Anschein nach waren sich einige Spieler wohl zu siegessicher („Ich werfe heute so-und-soviele Tore!“); schließlich war der hohe Sieg Zuhause gegen Eppelheim gerade mal eine Woche her. Ausschlaggebend für den unnötig ausgeglichenen Spielstand war eine halbherzig gespielte, lückenhafte Abwehr.

Das Prachtstück vom Hinspiel entpuppte sich bis Mitte der ersten Halbzeit als Schwäche. Nur gut, dass die Buben mit ordentlichem Konterspiel einen Zwischenspurt einlegten und somit die Offensive den Spielstand bis zur Halbzeit zurechtrücken konnte. Mit einer 16:11-Führung ging’s in die Kabine.

Mit einer sehr offensiven Abwehr wurde die zweite Halbzeit eröffnet, Manndeckung war die Devise. Nun konzentrierter, belohnten sich die Jungs mit einigen pfeilschnellen erfolgreichen Kontern. Trotz nachlassender Kraft geriet der Sieg im Laufe des zweiten Spielabschnitts nie in Gefahr. Am Ende waren es zwei Punkte, die dem JSG-Team eben nicht zugeflogen waren, sondern erarbeitet wurden. Dass die Jungs das können, ist sehr gut!

Es liefen auf (Tore): Max K. (1), Alesio (3), Ryan (3), Fabian L. (1), Julian, Benjamin (4), Maxi T. (3), Fabian B. (4), Oltion (7), Nick (2).

(MR)

mD: JSG vs.TV Eppelheim 33:14

Unwiderstehliche Abwehr und hervorragende Teamleistung!

Von der ersten Spielsekunde an war es zu spüren: Die Jungs wollten diesen Sieg – und wie!

Super motiviert und sehr konzentriert setzen die JSG-Buben die Eppelheimer von Anfang an mit tollem Abwehrspiel ordentlich und erfolgreich unter Druck. Die Konsequenz waren schnelle Gegenstoßtore. Dabei zeigten sich die Spieler von ihrer besten Seite und fanden vor dem gegenerischen Tor immer wieder den besser postierten Teamkollegen. Daraus ergab sich, trotz sehr gutem Gästetorwart, ein beruhigender Halbzeitstand von 16:7.

Wer nun dachte, dass die JSG-ler nach Wiederanpfiff einen Gang zurück schalten würden lag voll daneben. Besonders Maximilian im Tor drehte nun mächtig auf und zeigte spektakuläre Paraden. Und seine Vorderleute gönnten sich auch keine Verschnaufpause. Angriff um Angriff rollte auf das Eppelheimer Tor. Wer auf dem Feld stand, hing sich rein, kämpfte in der Abwehr bis der Ball erobert und der Konter abgeschlossen werden konnte.

Am Ende belohnten sich die Jungs mit einem – in jeder Hinsicht – verdienten hohen Sieg. Dessen Basis? Eine hervorragende Teamleistung, gestützt auf eine unwiderstehliche Abwehr. Geht’s noch besser? Ja, die etwas schwächeren Teamkollegen noch besser ins Spiel einbinden. Denn, gemeinsam macht’s einfach mehr Spaß!

Zum tollen Spiel trugen bei (Tore): Alesio (5), Ryan (6), Jannes, Julian, Nick (4), Benjamin (7), Kevin (2), Fabian L., Fabian B. (3), Max (1), Maximilian, David, Oltion (5). Die zufriedenen Trainer: Marco Lukaschewitz, Markus Treiber, Andreas Kaufmann.

(MR)

mD: JSG vs. SG Nußloch 26:30

Mit stark verbessertem Angriffsspiel und aufmerksamer Abwehr belohnten sich die Jungs zur Halbzeit mit einem minimalen Rückstand von 11:12. Wie schon in den letzten Spielen, zeigte das Team bis Mitte der zweiten Halbzeit seine stärkste Leistung. Dabei unterstützte Torwart Maximilian seine Abwehr mit einigen sehr guten Paraden.

Die Folge war ein spannendes Spiel, in dem es lebhaft hin und her ging und die Führung immer wieder wechselte. Dabei packten die Nußlocher in der Abwehr immer mal wieder recht rustikal zu. Der aufmerksame, junge Schiedsrichter sanktionierte das korrekt mit 2-Minuten-Strafen. Die Jungs hängten sich in dieser Phase des Spiels ordentlich rein.

Das kostetet Kraft und so führten dann bei nachlassender Konzentration leichte Abspielfehler zu einem 3:0-Lauf der Nußlocher – das Spiel war somit entschieden.

Köpfe hoch, mit dieser Leistung wird’s was mit einem Sieg im nächsten Spiel!

Es waren dabei (Tore): Alesio (5), Ryan, Fabian L. (1), Ian (3), Nick (2), Julian, Kevin, Fabian B. (4), Max (4), Maximilian, Pit, Oltion (7).

mD: JSG vs Handschuhsheim 17:29

Zuviele Ballverluste, ein auf Einzelaktionen gestalteter Spielaufbau und einige nicht genutzte Torgelegenheiten hatten am vergangenen Wochenende leider die zweite Saisonniederlage für unsere D-Jugend zur Folge. Der Gegner aus Handschuhsheim zeigete das wesentlich effektivere Pass- und Angriffsspiel, mit dem die JSG-Spieler ein ums andere Mal ausgekontert wurden.
Eine ordentliche Torwartleistung, sowie eine gute kämpferische Abwehrleistung in der zweiten Halbzeit reichten jedoch nicht mehr aus, um den zu hohen Toreabstand substantiell zu reduzieren. Schade. Nun gilt es den Blick nach vorne auf das nächste Spiel zu richten.

Dabei waren/Tore: Alessio/3, Max/3, Ian/3, Pit/3, Benjamin/2, Ryan/1, Fabian L./1, Nick/1, Fabian B./1, Oltion/1, Kevin, Jannes, Maximilian.

D-Jugend präsentiert sich in feinen Shirts von delta´s finest

Genauso chic wie die von delta´s finest umgesetzten Events präsentiert sich die D-Jugend der JSG Sandhausen/Walldorf ab sofort in neuen Sportshirts – sponsored by delta´s finest, dem Eventservice im Rhein Neckar Delta.
Pünktlich zur neuen Saison können die Jungs in ihren neuen Shirts mannschaftliche Geschlossenheit zeigen – in und auch außerhalb der Handball-Halle. Martin Hetterich, Inhaber und Geschäftsführer, freut sich, die Jugend zu unterstützen: „Es macht großen Spaß zu sehen, mit welchem Eifer die Jungs bei der Sache sind. Diese Begeisterung für den Sport unterstützen wir gern.“ Die Jugendabteilung bedankt sich an dieser Stelle sehr herzlich für die Finanzierung. www.deltas-finest.de

D-Jgd: Nussloch vs. JSG (26:29)

Zum ersten Spiel der Saison traf man auf den Nachbarn aus Nussloch. Nach 16 Minuten stand es 14:9 für Nussloch und es stand zu befürchten, das Spiel geht verloren. Dann jedoch wachte die Mannschaft auf und konnte innerhalb von 4 Minuten in einem tollen Lauf auf 15:15 ausgleichen. Herausgefangene Bälle, schöne Zuspiele und ein sicherer Abschluss waren die Erfolgsfaktoren in dieser Phase.

Nach der Pause – im Modus 6 gegen 6 – spielten die Jungs in einem hochspannenden Spiel konzentriert weiter. In der 29. Minute gelang es, einen 2-Tore Vorsprung herzustellen, der kontinuierlich bis zum 26:29 gehalten und ausgebaut werden konnte.

Eine tolle Mannschaftsleistung zum Saisonstart macht Lust auf die nächsten Spiele!

Es spielten:

Fabian, Fabio, Ian , Benjamin (1), Hagen (9), Leon (4), Pit Lucas, Felix (10), Julian (Tor), Jakob, Alesio, Fabian B (1) , Bruno (4) , Tom (Tor)

Qualifikation zur Saison 2017/2018

Die Qualifikation zur neuen Saison 2017/2018 ist abgeschlossen und die Teams der JSG bereiten sich auf die bevorstehende Spielzeit vor.

Die D-Jugend konnte beim Spieltag in Neckargemünd zeigen, dass sie großes Potential hat. Die Jungs spielten nach kleinen Startschwierigkeiten erfrischenden Handball und qualifizierten sich am Ende für die Kreisliga 2. Was man der Mannschaft hoch anrechnen muss ist, dass die Spieler keineswegs enttäuscht waren, sondern sich über das gute Ergebnis und den überzeugenden Auftritt freuten.

Die C-Jugend hatte einen Heimspieltag in Walldorf und konnte sich nach guten Spielen in der Vorrundengruppe den Platz für das Halbfinale, und damit die direkte Qualifikation zur Landesliga, sichern. Gegen den Ersten aus der anderen Gruppe, Eppelheim, stand es im Entscheidungsspiel nach 20 Minuten 12:12 Unentschieden. Auch die Verlängerung brachte mit 14:14 keine Entscheidung. Daher mussten bzw. durften die Jungs im 7m-Werfen ran. Dabei wuchs Luis im Tor über sich hinaus und konnte 3 von 4 Würfen abwehren und sogar selbst einen 7m verwandeln. Das Spiel wurde 15:17 gewonnen und die Mannschaft konnte dadurch ein zusätzliches Turnier zur Badenliga-Quali spielen. Der Rest ist schnell erzählt: Badenliga ist nicht unsere Kragenweite, von daher wurde dieser Spieltag als zusätzliche Trainingseinheit gewertet. Wir freuen uns auf die Landesliga.

Die B-Jugend konnte ihr Ziel, einen Startplatz in der Landesliga, leider nicht erreichen. Ersatzgeschwächt trat man in MA-Vogelstang an und konnte am Ende des Tages nur eines von drei Spielen gewinnen. Auch wenn die Spiele nur äußerst knapp verloren gingen, musste man die bittere Pille schlucken und zu einem weiteren Qualifikationsspieltag antreten, um das Ticket für die Bezirksliga 1 zu lösen.
Die Mannschaft trat dabei überzeugend auf und ließ keinen Zweifel, dass sie Landesliga hätte spielen können, nun aber die Bezirksliga 1 rocken wird.

C.S.

Ehrungen der JSG

In der vergangenen Woche wurden unsere Jugendmannschaften durch die Gemeinden Walldorf und Sandhausen für ihre sportlichen Erfolge in 2016 geehrt.

Den Auftakt machte die E-Jugend, die am 10.03. in Walldorf als Nachwuchsmannschaft des Jahres nominiert war. Es war ein spanndender Abend, mit buntem Programm, gutem Essen und schließlich der Wahl, bei der sich unsere Jungs jedoch leider den Fußballern geschlagen geben mussten.

Am 14.03. stand dann die Sportlerehrung in Sandhausen auf dem Programm, zu der sowohl die E- als auch die D-Jugend für ihre Staffelsiege in 2016 eingeladen waren. Neben einer Medaille und einer Urkunde konnte sich jeder Spieler über einen Einkaufsgutschein bei Sport Hambrecht freuen. Beide Mannschaften hier im Bild mit Bürgermeister Georg Kletti.

Trainingszeiten 2018/2019

Trainingszeiten B (Jahrg.: 02/03):
Montag:  18.30- 20.00 Uhr Astoriahalle in Walldorf
Mittwoch:  18.00- 20.00 Uhr Astoriahalle in Walldorf

Trainingszeiten C (Jahrg.: 04/05):
Montag
: 17.45-19.30 Uhr Astoriahalle in Walldorf
Donnerstag:  18.30- 20.00 Uhr Hardtwaldhalle in Sandhausen

Trainingszeiten D (Jahrg.: 06/07):
Montag: 16.30-18.00 Uhr Astoriahalle in Walldorf
Donnerstag:  17.30- 19.00 Uhr Hardtwaldhalle in Sandhausen

Trainingszeiten E (Jahrg.: 08/09):
Mittwoch:  16.30-18.00 Uhr Astoriahalle in Walldorf
Freitag:  17.00-18.30 Uhr Hardtwaldhalle in Sandhausen

Trainingszeiten Mini (Gemischt) in Sandhausen (Jahrg.: 10/11):
Mittwoch:  18.00-19.00 Uhr Grundschulhalle in Sandhausen

Trainingszeiten Supermini (Gemischt) in Sandhausen (Jahrg.: 12/13/14/15):
Mittwoch:  17.00-18.00 Uhr Grundschulhalle in Sandhausen

Trainingszeiten Mini in Walldorf (Jahrg.: 10/11):
Samstag:  10.30-11.30 Uhr Astoriahalle in Walldorf

Trainingszeiten Supermini in Walldorf (Jahrg.: 12/13/14/15):
Samstag:  09.30-10.30 Uhr Astoriahalle in Walldorf

2017/2018