Archiv der Kategorie: E Jgd Männlich

mE: TSG Wiesloch vs. JSG 24:170 Torpunkte (6:17)

Einen ungefährdeten Sieg konnten unsere Jungs gegen Wiesloch erzielen. Zum Beginn des Spiels waren wir zwar im Abschluss deutlich stärker, konnten uns jedoch nur auf 5:2 absetzen. Nach einer kurzen Auszeit aber platzte der Knoten. Unsere Jüngsten legten los, so dass wir zur Pause mit zwei weiteren Torschützen 2:7 in Führung lagen.

In der 2. Halbzeit wurde dann gut durchgewechselt, so dass jeder die Chance auf ein Tor bekam. Garant für den Sieg waren die tollen Torhüter und ein sehr gutes Zusammenspiel. Unsere Jungs ließen sich nicht durch die Klammerversuche der Wieslocher beeindrucken, liefen sich einfach viel frei und gingen immer sehr fair zum Ball. Lobend zu erwähnen ist, dass es bei 12 Spielern 10 Torschützen gab.

Es spielten: Luka, Finn, Tim, Maximilian, Max, Leon, Shawn, Sean, Daniel, Leo, Luis, Vito (BS)

mJE: JSG vs TV Dielheim 171:66 Torpunkte (19:11)

Am letzten Samstag startete auch für unsere E-Jugend die Handballsaison, mit dem Aufeinandertreffen zwischen JSG Sandhausen Walldorf und dem TV Dielheim. Nach anfänglichen Schwierigkeiten kam die JSG immer besser ins Spiel und konnte sich gegen Mitte der ersten Halbzeit deutlich absetzen. Somit ging man mit einer soliden 11:5 Führung in die Pause. Auch in der zweiten Halbzeit zeigten unsere Jungs eine tolle Leistung, und konnten somit einen 19:11 Erfolg mitnehmen. Da in der E-Jugend die Torschützen mit den erzielten Toren multipliziert werden und die JSG fantastische 9 Torschützen aufbieten konnte, kam es somit zum Endergebnis 171:66.
Somit gab es für unsere Jungs einen Traumstart, der hoffentlich am Sonntag gegen Nussloch fortgesetzt wird. Der Trainerstab und die Eltern können mächtig stolz sein.

(NS)

mE: SG Kirchheim vs. JSG 136:168 Torpunkte

Im letzten Spiel der Saison traten wir bei der SG Kirchheim an. Die erste Halbzeit war ausgeglichen. Mit vier Torschützen und 11 Toren auf beiden Seiten ging es in die Halbzeit. In der zweiten Hälfte konnte die JSG mehr Tore erzielen, lag aber kurz vor Schluss mit 3 Torschützen hinten (17×8=136:22×5=110). Durch einen Treffer von Marlon schafften wir eine ganz knappe Führung (136:138) und Jannes setzte mit seinem Tor in der letzten Minute ein Ausrufezeichen hinter den Sieg der JSG.

Diesen Sieg hatten sich unsere Jungs hart verdient: Anfänglichen Schwierigkeiten im Tor und der Abwehr zwangen die JSG frühzeitig zu einer Auszeit und einigen Veränderungen. Diese brachten den gewünschten Erfolg und so konnte man bis zur Halbzeit ausgleichen. Allerdings stand die gegnerische Abwehr ihrerseits ebenfalls wie eine Mauer und so musste jedes Tor hart erkämpft werden. Aber trotz der körperlichen Härte schafften es unsere Jungs immer wieder zu Torerfolgen zu gelangen und mit dem bärenstarken Halt der Torhüter und der Abwehr konnte der Torvorsprung ausgebaut werden.

Die Schlussphase war an Spannung nicht zu überbieten und am Ende stand die JSG als Sieger fest. Aber ohne diese starke Mannschaftsleistung und den absoluten Siegeswillen wäre dieser Erfolg heute nicht möglich gewesen…

Es spielten: Nick, Max K., Ryan, David, Jannes, Kevin, Max H., Maximilian, Finn, Marlon, Julian.

(M.T.)

mE: TV Sinsheim – JSG 112:119 Torpunkte

In einem spannenden und teilweise recht ruppigen Spiel konnten unsere Jungs nur anhand der mehr erzielten Tore das Spiel für sich entscheiden. Wir lagen immer mit der Anzahl der erzielten Tore in Führung, Sinsheim hatte dagegen aber immer mehr Torschützen und am Ende waren es 8:7 Schützen bei 13:17 Toren. In einem stellenweise schnellen Spiel hatten unsere Jungs sehr gute Phasen, in denen die Bälle sicher gespielt wurden, und dann wieder Stellen, in denen die Bälle weggeworfen und keine Tore erzielt wurden.

Es spielten: Max K., Max H., Maximillian, Finn, Nick, Alessio, Leon, Julian, Ryan, Tim.
(B.S.)

mE: JSG vs. Nussloch 396:72 Torpunkte

Ein tolles Spiel lieferte am Wochenende unsere E-Jugend. Von Beginn an spielten wir sehr konzentriert und legten auch gleich los. Schon nach wenigen Minuten lagen wir in Führung und ließen Nussloch nicht viele Chancen. Es gab nur wenige Phasen, in denen Bälle vergeben wurden und die Gegner zu Toren kommen konnten. Erfreulich war, dass sich alle 12 Spieler als Torschützen eintragen konnten.

Es spielten: Max H., Maximillian, Leon, Jannes, Pit Lucas, Ryan, Max K., Nick, Alessio, Kevin, David, Marlon.

(BS)

E-Jgd.: JSG vs. Kirchheim 312:80 Torpunkte (26.16 Tore)

Von Beginn an kontrollierten unsere Jungs das Spiel gegen Kirchheim und gingen gleich deutlich in Führung. Ob im Angriff, der Abwehr oder im Tor, es wurde auf allen Positionen um die Bälle gekämpft und klasse gespielt. Der Vorsprung wurde immer weiter ausgebaut und alle Jungs bekamen ihre Spielzeit. Am Ende konnten sich 12 der 14 Spieler als Torschützen eintragen.

Es spielten: Nick, Alessio, Max, Pit Lucas, Ryan, David, Kevin, Maximillian, Tim, Finn, Marlon, Luis, Rami, Leon.

(B.S.)

E-Jgd: Bammental vs. JSG 78:210 Torpunkte

Einen ungefährdeten Sieg konnte unsere E-Jugend gegen Bammental erringen. Anfangs taten sich unsere Jungs in einem sehr schnellen Spiel etwas schwer, fanden dann aber gut ins Spiel. Erfreulich war, dass sich 10 der 13 Jungs als Torschützen eintragen konnten.

Es spielten: Max K., Maximillian T., Max H., Kevin, Alessio, Pit Lucas, David, Tim, Finn, Ryan, Nick, Luis, Jannes

E-Jgd-KL1: JSG vs. Rot/ Malsch 60:220 Torpunkte

Krankheitsbedingt etwas geschwächt mussten wir am Kerwe-Wochenende in Walldorf gegen die Jungs aus Rot/ Malsch antreten. In der ersten Halbzeit hielten wir gut mit und gingen mit 5:10 Toren bei 4:5 Schützen in die Pause. In der zweiten Hälfte ließen dann immer mehr die Kräfte nach. Es wurden viele Bälle einfach schlecht abgespielt und immer mehr technische Fehler gemacht. Die schlechte Torausbeute tat ihr Übriges dazu und so hatten wir am Ende bei 10 Toren nur 6 Schützen gegenüber 22 Tore bei 10 Schützen von Rot/ Malsch.

Es spielten: Max K., Maximillian T., Max H., Kevin, Alessio, Pit Lucas, Leon, David, Tim, Finn, Ryan