Minis/Superminis beim Spielfest in Malschenberg

Ende März durften unsere Supermins und Minis am Spielfest des TSV Malschenberg teilnehmen. Die Aufregung war groß, denn für einige Jungs war dies das erste Handball-Turnier. Nachdem die Trikots angezogen und die Mannschaften aufgeteilt waren, wurde sich an den unterschiedlichen Spielstationen versucht. Die Jungs konnten an Seilen schwingen, über wackelnde Bänke balancieren und prellen und Zielwerfen mit Handbällen.
Nachdem alle Stationen absolviert waren, wurden die Spielfelder für das Handball-Turnier freigegeben. In 2 unterschiedlich starken Gruppen wurde auf zwei Feldern gegeneinander Handball gespielt. Unsere Jungs durften jeweils 4 Spiele bestreiten. Die Superminis waren mit Abstand die jüngste Mannschaft und schlugen sich super gegen die teilweise 2 Jahre älteren Gegner.
Bei unseren Minis lief es dagegen nicht ganz so gut. Auch hier waren die Gegner älter und spielerisch etwas stärker. Trotzdem kämpften unsere Jungs um fast jeden Ball und konnte ebenfalls viele Tore erzielen. Mit einem gezielteren Training kann man unsere Schwächen bestimmt in Stärker wandeln.
Am Ende hatten alle Kinder viel Spaß und waren total k.o.. Und als Krönung gab es dann auch noch für jeden eine echte Medaille und leckere Gummibärchen. Super gemacht Jungs.

Es spielten:
Superminis:
Benjamin, Nils, Andi, Toni, Jason, Nevio, Mateo, Tizian
Minis:
Daniel, Felix, Max, Kristof, Leo, Stian, Gleb, Leon

(B.S.)