Alle Beiträge von Matz Ratzel

E2-Jgd: Aufholjagd fast erfolgreich

E2-Jgd BzL2-3: JSG – Plankstadt 91:112 Torpunkte (13:16)

Gegen einen körperlich überlegenen Gegner taten sich unsere Jungs in der 1. Halbzeit sehr schwer und gingen mit 4:12 Rückstand in die Pause. Aber nach Wiederanpfiff zeigen die Jungs Moral und kamen Tor um Tor näher. Leider hatte es am Schluss doch nicht zum Sieg gereicht. Großes Lob an alle für die tolle Leistung. Weiter so. Let´s go JSG.

Es spielten: Nico, Constantin, Maximilian, Elias R, Johann, Elias C., Philipp, Jonathan, Lean, Aaron, Luis

D-Jgd: „Wir Trainer sind super stolz auf euch!“

D-Jgd BzL1: JSG – Bammental/Neckargemünd 36:26

Unsere D1 hatte die SG Bammental/Neckargemünd zu Gast. Von Anfang an hatten wir unsere Gäste im Griff. Wir konnten sehr erfolgreich von alle Positionen schöne Tore erzielen und den Gegner ständig unter Druck setzen. Mit wieder einmal schönen Pässe und schönen Toren konnten wir mit einem 20:12 Vorsprung in die Pause gehen. Auch nach der Pause ließen die Jungs nicht locker und gaben weiter Vollgas. Der völlig verdiente 36:26 Endstand brachte uns den vierten Sieg im vierten Spiel und die Tabellenführung. Super gemacht Jungs!

Es spielten: Noah-Joel Weilbuchner (Tor), Daniel Leder (7), David Lederer (7), Benjamin Dörlich (1), Mika Wittmann (13), Toni Jungkind (3), Luca Gunsch, Gleb Zablotskiy (3), Tim Sauter (Tor) und David Di Nunzio (2).

Let’s GO JSG – Wir Trainer sind super stolz auf euch!!!!!!!!!!

An dieser Stelle ein großes Lob an die vielen Eltern, die uns immer so toll unterstützen und anfeuern. VIELEN DANK!

D2-Jgd: Niederlage nach intensivem Spiel gegen den Tabellenführer

D-Jgd BzL3-2: JSG2 – Schwarzbachtal 17:27

Am letzten Wochenende war unsere D-Jugend wieder beim Heimspieltag in Walldorf gefragt. Die D2 hatte die SG Schwarzbachtal zu Gast.

Das Spiel startet genauso intensiv wie erwartet und keine der beiden Mannschaften konnte sich in der ersten Halbzeit richtig absetzen. Dadurch gingen wir mit dem Spielstand von 10:12 in die Halbzeitpause. Nach der Pause verließ uns leider zu oft das Glück und Torlatte oder Torpfosten verhinderten ein Dranbleiben. Unsere Jungs haben bis zum Schluss ein tolles Spiel gezeigt und alles gegeben. Der Endstand von 17:27 spiegelt leider nicht unsere Leistung wieder. 

Wir haben gegen den ungeschlagenen Tabellenführer ein tolles Spiel gezeigt. Ihr habt super gespielt!!!!!

Es spielten: Timo Vanselow (Tor), Nils Konrad (1), Leonard Freidhof, Luca Gunsch (1), Fabian Schauer, Kian Wittmann (4), Simon Di Nunzio, Faruk Copur (1), Benjamin Dörlich (3), Marvin Treiber (Tor), Tizian Karb (8) und Paul Naber.

E-Jgd: Zwei Siege in der Aufbaurunde

JSG 2 – SGH Waldbr./ Eberbach 45:4 Torpunkte
JSG 2- TV Eppelheim 2 54:36 Torpunkte

Sehr erfolgreich bestritt unsere E2 ihren 2. Spieltag der Aufbaurunde. Eine tolle Mannschaftsleistung führte zu den beiden Erfolgen gegen Waldbrunn/ Eberbach und Eppelheim. Einzig der Torabschluss und die Abwehr muss weiter verbessert werden.

Es spielten: Nico, Jakob, Emir, Lean, Jonathan, Nils, Luis, Elias.

B-Jgd: Sieg nach hervorragender 2. Halbzeit

JSG – SC Wilhelmsfeld 27:25 (12:15)

Es stand ein Auswärtsspiel im schönen Odenwald gegen den punktgleichen Tabellennachbarn aus Wilhelmsfeld. Bekanntermaßen hat die Halle etwas eigenwillige Maße, auf die in einem Spezialtraining vorbereitet wurde.

Die mittlerweile notorisch verschlafene Anfangsphase konnte diesmal etwas abgekürzt werden, so dass man „nur“ drei Tore in Rückstand geriet. Nach der großartigen Aufholjagd im vergangenen Spiel, bei dem ein 5 Tore Rückstand wett gemacht wurde, konnte man diesmal spüren, dass die Schultern oben blieben und der Fight angenommen wurde.

In Halbzweit zwei waren die 3 Tore schnell aufgeholt und die JSGler gingen erstmals in Führung. Um das Trainerteam und die Zuschauer nicht zu langweilen, ließ man den Gegner aber wieder den Vortritt. Beim Stand von 25:23 für Wilhelmsfeld leistete man sich einen – sehr, sehr offensichtlichen – Wechselfehler; ein Regelkundetraining durch den einen Gasttrainer wurde schon angeboten. In Unterzahl wurde kein Tor mehr zugelassen und 4(!) erzielt, sodass am Ende der verdiente Sieg gegen ein heimstarkes Team heraussprang.

Einmal mehr hat sich gezeigt, wie wichtig jeder einzelne Spieler ist und Erfolg nur im Team möglich ist. Mit dabei waren (Tore): Fynn (1), Hunor (2), Vito (1), Benjamin (3), David, Torwart Maximilian, Nick (2), Pit (9), Mika (8), Max (1).

Zum Spielbericht >>>>
Zur Tabelle >>>>

E-Jgd: Zweites Spiel – zweiter Sieg

E-Jgd BzL2-3: TSV Wieblingen – JSG 21:238 Torpunkte (7:34)

Auch das 2. Rundenspiel konnte unsere E1 am Wochenende siegreich bestreiten. Gegen Wieblingen konnte sich dank einer super Mannschaftsleistung jeder einzelne der 10 Spieler in die Torschützenliste eintragen. Am Ende war die Freude riesig über den grandiosen Auswärtssieg.

D-Jgd: Intensives Spiel mit weiteren zwei Punkten

D-Jgd BzL1: So. 23.10.22 16:00 Uhr HSG Weschnitz – JSG 26:27

Das erste Mal zu Gast in Mörlenbach bei der HSG Weschnitztal. Leider erwischte unser Gegner ein sehr guten Start und konnte sich gleich zu Beginn der ersten Halbzeit einen 4 Tore Vorsprung heraus spielen. Unsere Jungs blieben aber ruhig und konnten sich Tor um Tor wieder heran spielen. Der Gegner wurde nervös und wir konnten mit einem Tor Vorsprung in die Halbzeitpause gehen. Die zweite Halbzeit wurde jetzt intensiver und bis zur Mitte konnten wir uns auch nicht richtig absetzen. Doch ein kleiner Turbo reichte dann, um eine 5 Tore Führung zu erzielen. Wieder einmal haben wir einen guten Kampfgeist und Siegeswillen gezeigt, auch wenn der Gegner noch einmal heran kam. Endstand: 27:26.

Es spielten: Noah-Joel Weilbuchner (TW), Tim Sauter (TW), Daniel Lederer (5), David Lederer (9), Anaas Abo Alalaya (2), Mika Wittmann (2), Toni Jungkind, Maurice Rüttinger (4), Gleb Zablotskiy, David Di Nunzio (5)
Zum Spielbericht >>>

Let’s GO JSG!

Ergebnisse

B-Jgd BzL2: So. 23.10.22 12:00 Uhr TSV Steinsfurt – JSG 23:16
C-Jgd BzL1: So. 23.10.22 13:15 Uhr  KuSG Leimen – JSG (abgesagt)
D-Jgd BzL1: So. 23.10.22 16:00 Uhr HSG Weschnitz – JSG 26:27
E-Jgd BzL2-3: So. 23.10.22 10:15 Uhr TSV Wieblingen – JSG 21:238 Torpunkte

B-Jgd: Deutlicher Sieg gegen Brühl/Ketsch

B-Jgd BzL2: JSG – SG Brüh/Ketsch 31:11

Im 2. Saisonspiel kamen kaum Zweifel auf, wer das bessere Team war. Das Trainierteam hatte zu Beginn ein Déjà-vue, wieder wurde die spielerische Überlegenheit nicht in Tore umgemünzt. So blieb es 9 Minuten knapp, ehe sich, durch ein 7:0 Lauf, der einseitigen Sieg der JSG abzeichnete.

War das Offensivspiel in der ersten Partie noch viel zu statisch, wurde es besser gemacht. Sehenswerte Kombinationen und die Laufbereitschaft ohne Ball führten dazu, dass die Gäste aus Brühl/ Ketsch defensiv nicht viel entgegenzusetzen hatten. Endlich lief auch das Konterspiel und die gute Abwehrarbeit wurde durch einfache Tore belohnt. Nur 11 Gegentore sprechen für sich. Das wenige, das die Abwehr zuließ, konnte Torhüter Maxi Treiber meist entschärfen und in Gegenstöße umwandeln. Der angeschlagene Benjamin Eppler entschied sich nach überstandener Erkältung erst in letzter Minute zu spielen und hat mit 10 Toren maßgeblich zum Erfolg beigetragen.

Fazit: 31 Tore sind zwar eine Menge, aber es hätten auch gerne noch mehr sein dürfen, die Chancenverwertung muss unbedingt verbessert werden! Zudem klappten die Spielzüge oft nicht, auch hier muss noch dran gearbeitet werden, um auch gegen stärkere Gegner bestehen zu können. (RA)

Zum Spielbericht >>>