C-Jgd: JSG vs. TV Schriesheim 29:28 (15:14)

Am Sonntag hatten wir den TV Schriesheim in der Hardtwaldhalle zu Gast. Nach dem starken Hinspiel in Schriesheim, das leider verloren wurde, war am Sonntag die Ansage von Trainerin Petra klar: ein Sieg in eigener Halle ist Pflicht.

Von Anfang an sah man, dass beide Teams sich auf gleich starkem Niveau befinden. So ging es bis zur 12 Min. bis zum Spielstand von 7:7 hin und her. Erst ab der 15.Min. konnte durch starke Abwehrleistung und schnelle Gegenstoßtore ein 3-Tore Vorsprung für die JSG heraus gearbeitet werden. Durch Fehler im Angriff und der daraus folgenden Konter der Schriesheimer kamen diese jedoch zur Pause wieder bis auf ein Tor an uns heran. Halbzeit (15:14)

Nach der Pause ging es genau so weiter wie in der 1. Hälfte: Beide Teams spielten weiter ihre Angriffe zum Torerfolg aus, und so stand es nach 30 Min. 18:18. In den darauf folgenden 5 Min. konnten sich unsere Jungs ein 4-Tore Polster erarbeiten, da ein Überzahlspiel konsequent ausgespielt wurde. Wie so oft schlich sich Mitte der 2 Hälfte allerdings wieder der Fehlerteufel bei uns ein und Schriesheim konnte in der 46. Minute bis auf ein Tor verkürzen. Mit einer taktisch gut gewählten Auszeit konnte Petra die Jungs nochmals anfeuern und ihnen taktische Anweisungen geben. Nachdem die JSG dann auf einen 2 Tore Vorsprung( 28:26) davon ziehen konnte, sollte jetzt nichts mehr anbrennen. Doch Schriesheim behielt die Nerven und kam 26.Sek. vor Schluss zum 28:28 Ausgleich. Der letzte Angriff musste jetzt die Entscheidung bringen und so fiel 18 Sekunden vor dem Abpfiff das 29:28 Siegtor für die JSG Sandhausen/Walldorf.

Unsere Eltern, Fans und alle Mitgereisten sahen wieder ein packendes und spannendes Handballspiel unsrer Jungs. Weiter so.

Es spielten:

Daniel (2), Milan (5), Paul (1), Luis N. (1), Niklas (6), Eric (4), Joschua, Tom (3), Luis Sch. (Tor), Jannik, Jan (7/5), Arne,Jonathan (Tor)

(M.F.)