Unglaublich: C-Jgd knackt 50er-Marke!

JSG – TSV Handschuhsheim 53:28

Am Samstag (14.12.2019), zeigte die C-Jugend – Tabellenführer der Bezirksliga 2 – in Handschuhsheim ein überragendes Spiel. Der Trainer, Marco Lukaschewitz, meinte, dass in über 30 Jahren, keine seiner Mannschaften in einem Spiel jemals 50 Tore oder mehr erzielt hat.

Schon in der ersten Viertelstunde des Spiels gingen die Jungs, aus einer sauber gespielten 1:5-Deckung(!) heraus, in starke Angriffe über und mit 16:6 in Führung (14. Spielminute). Nichts ließen die JSG-ler anbrennen, auch wenn der Gegner zur Halbzeit den Rückstand auf 6 Tore verkürzen konnte (23:17).

In der zweiten Spielhälfte zogen die Jungs dann mit einem sehr überzeugenden 15:1-Lauf auf 38:18 davon. Und in der 46. Spielminute war es dann soweit: die 50 leuchtete auf der Anzeigentafel. Felix S. war der glückliche Torschütze, der damit auch noch seinem Vornamen* alle Ehre machte. Nach dem Spiel waren Spieler und Trainer stolz und glücklich, ein fulminantes Spiel hingelegt zu haben: 53:28. Und das mit einem denkwürdigen Ergebnis, das die Beteiligten wohl nie vergessen werden.

Es spielten (Tore): Leonardo, Marlon (2), Fabio (4), Hagen (2), Luis (1), Benjamin, Oltion (4), Leon (19), Felix (13), Matias (7), Fabian L. (1) und Tom im Tor.

Zum offiziellen Spielbericht >>>

Ein unglaubliches Ergebnis!

*Felix = aus dem lateinischen, felix, felicis, der Glückliche