C-Jgd: TSV Handschuhsheim vs. JSG 22:24

Am Samstag ging es nach Handschuhsheim zu unserem direkten Tabellennachbarn. Paul, Fynn und Jonathan waren wieder an ‚Bord‘, so dass eigentlich auf einen klaren Sieg unserer Jungs gehofft werden konnte.

Von der ersten Minute an entwickelte sich ein offener Schlagabtausch. Zwar lag unsere Sieben (abgesehen vom 1:0) immer in Führung, doch gelang es nicht gegen die aggressive Deckung des TSV einen deutlichen Vorsprung herauszuspielen. Irgendwie merkte man der JSG die Ferienwoche an – bei dem einen oder anderen Spieler hatte man das Gefühl, dass vor dem Spiel Bleisohlen in die Handballschuhe gelegt worden wären. Mit einem 14:16 ging es zum Pausentee.

Der zweite Durchgang verlief besser. Beim Stand von 17:21 konnte erstmal ein kleines Torepolster erspielt werden, auf dem sich die Burschen der JSG bis zum Schlusspfiff ausruhen konnten – Endstand 22:24.

Es spielten: Jonathan (Tor, zwei gehaltene 7m), Jan (1), Paul J. (1), Marius, Jannik, Justin, Lukas, Samuel, Niklas (6/1), Luis (1), Paul G. (8), Fynn (6/1)

(J.B.)