D2: Mit 15-zu-5-Lauf in der 2. Halbzeit zum sicheren Sieg

D-Jgd BzL3-2: JSG2 – KuSG Leimen 28:16 (13:11)

Am vergangenen Wochenende durfte unsere D2, diesmal in Sandhausen, die Gegner aus Leimen begrüßen. In der ersten Halbzeit entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel. Allerdings war die Führung für die Gäste nur beim 0:1 auf der Anzeigetafel zu sehen. Danach hieß es für die Gäste nur Ausgleich oder Anschlusstreffer und es ging mit einer zwei Tore Führung in die Halbzeit (13:11).

In der zweiten Halbzeit konnten unsere Jungs deutlich ihr Tempo erhöhen und ließen mit schnellem Spiel und schönen Pässen an den Kreis, dem Gegner keine Chancen mehr. Auch unsere Torleute Marvin und Timo konnten einige Bälle super entschärfen und trugen ebenfalls zum deutlichen Spielstand von 28:16 bei.

Es spielten: Marvin Treiber (Tor), Timo Vanselow (Tor), Nils Konrad (1), Leonard Freidhof, Luca Gunsch (9), Benjamin Dörlich (1), Kian Wittmann (8), Fabian Müller, Maximilian Kraft, Simon Di Nunzio, Tizian Karb (9) und Paul Naber.

Die Jungs der D1 waren zum Anfeuern mit in der Halle und auch einige Fans unterstützten das D2-Team vom Spielfeldrand aus lautstark mit Trommeln. VIELEN DANK!
Nach so erfolgreichen Spielen beider D-Jugendmannschaften ließen es sich die Trainer nicht nehmen und spendierten ihren Jungs PIZZA. Let’s GO JSG!