E-Jgd: JSG : KuSG Leimen 250:133 (25:19)

An diesem Wochenende begrüßten wir unseren Nachbarn, die KuSG Leimen in der Astoriahalle. Wieder mussten wir etliche Ausfälle verzeichnen. Aus unserem Kader standen uns lediglich 11 Spieler zur Verfügung. Nichts desto trotz gab es heute nur ein Ziel: “Zurück in die Erfolgsspur”.
Die Vorgaben umsetzend, begann unsere Mannschaft sehr konzentriert. Aus einer sicheren Abwehr heraus, zogen wir zur Mitte der ersten Hälfte auf 6:2 davon. Unseren Vorsprung bauten wir aufgrund weniger Fehler bis zur Halbzeitpause auf ein beruhigendes 12:6 aus. Das war aber kein Grund sich sicher zu fühlen.
In der zweiten Hälfte zeigte unser Gegner ein ganz anderes Gesicht. Er arbeitete aggressiver gegen den Ball und zwang uns das ein ums andere mal zu Fehlabspielen. Er verlangte uns alles ab und das Spiel nahm an Intensität zu. Von unserer Dominanz der ersten Hälfte war nur noch wenig übrig. Jedoch konnten wir auf Grund ein geschlossenen Mannschaftsleistung unseren Vorsprung von sechs Toren bis zum Ende verteidigen und gingen als verdienter Sieger von der Platte.
Die Anzahl von 10 Torschützen beweist, wir sind in der Breite gut aufgestellt und jeder Spieler kann für Torgefahr sorgen. Macht weiter so!

Es spielten: Daniel (3), Nick (2), Aron, Julian (2), Marvin (2), Leon K. (3), Finn (1), Felix (2), Tom (7), Tulan (1), Niklas (3)