E-Jgd auf dem Süwag Energie Cup in Bammental

An diesem Wochenende hatte wir die Gelegenheit erstmalig mit unserer neuen E-Jugendbesetzung das im Training Gelernte umzusetzen. Wir folgten der Einladung des TV Bammental zum Süwag Energie Cup. In drei Spielen à 10 Minuten konnten wir unsere spielerischen und kämpferischen Fähigkeiten mit dem TV Rot, dem TSV Germania Dossenheim und der SG Nußloch messen. Zwar waren die Spielzeiten aufgrund des schlechten Wetters sehr kurz, aber wir als Trainerteam konnten trotzdem unsere ersten Wettkampfeindrücke sammeln.

In den Spielen gegen Rot und Dossenheim setzten die Spieler die gestellten Aufgaben sehr gut um. Im Abwehrverhalten standen sie eng an ihren Gegenspielern und zwangen diese dadurch zu Fehlern. In der Vorwärtsbewegung wurde gut kombiniert, wodurch das eine oder andere mal unsere Gegner ausgetanzt wurden. Beide Spiele konnten wir offen gestalten und erarbeiteten uns eine gerechte Punkteteilung. Unser drittes Spiel war jedoch durch Unkonzentriertheiten und technische Fehler geprägt. Alles vorher gezeigte war wie weggeblasen. So brachten wir hier kein Bein auf den Boden und kamen verdient mit 1:7 unter die Räder.

Nichts desto Trotz braucht keiner den Kopf hängen zu lassen. Es waren tolle Ansätze zu sehen und die Mannschaft glänzte durch fair play. Bis zum Rundenbeginn ist noch genug Zeit die eine oder andere Unsicherheit zu beseitigen und gestärkt in die neue Saison zu gehen.
E-jugend_bammental
Es spielten: Julian D., Aron, Artur, Julian S., Tom, Fabian, Luc, Felix, Finn, Leon, Shawn, Jonas