E-Jgd.: SG Nußloch : JSG 160 : 220 (20:22)

Wir waren an diesem Wochenende in der Olympiahalle in Nußloch zu Gast. Vom Papier her eine einfache Aufgabe, aber im Nachhinein doch harte Arbeit. Mit dem Selbstbewusstsein ihres Sieges in der letzten Woche setzte uns unser Gastgeber zu Beginn gleich richtig unter Druck. Bis Mitte der ersten Hälfte war es uns nicht möglich, selbst über den Torschützenmultiplikator einen beruhigenden Vorsprung herauszuspielen. Immer wieder durchbrachen unsere Gastgeber mit sicherem Pass- und Laufspiel unsere Abwehrreihe. Erst gegen Ende von Teil Eins konnten wir auf 6:13 davonziehen.

In den zweiten 20 Minuten hielten wir dann diesen Vorsprung bis 8 Minuten vor Schluss. Ab da bliesen unsere Gegner zur Attacke. Begünstigt durch ungenaue Zuspiele und unnötige Ballverluste im Zweikampf glich die SG Nußloch zum 20:20 aus. Erst durch ein letztes Aufbäumen gegen die drohende Niederlage gelangen uns noch die entscheidenden Treffer zum Sieg.
Mit zehn Torschützen bei 13 Spielern erreichten wir wieder eine sehr gute Quote.

Es spielten: Luis (3), Nick (3), Aron (0/1), Julian (1), Daniel (6), Marvin (1), Mika, Leon (1), Paul, Tom (4), Hagen (1), Noam (1), Tulan