E-Jgd: TV Dielheim: JSG 30:341 (6:30)

Nach einer längeren Spielpause wartete die nächste Aufgabe, der TV Dielheim, auf uns. Die Pause hatte wir dazu genutzt an unsere Balltechnik und unserer Beweglichkeit zu arbeiten. Wir fuhren also nach Dielheim um mit einem Sieg unserem Ziel näher zu kommen. Bedingt durch Absagen traten wir mit 12 Spielern an, die alle bis in die Haarspitzen motiviert waren. Schnell war klar, dass wir keine Gastgeschenke zu verteilen hatten. In der ersten Hälfte ging die Mannschaft hochkonzentriert und technisch sicher zu Werke. Das Aufbauspiel unseres Gegners wurde konsequent vor ihrem eigenen Tor gestört und spätestens in der Mitte unserer Abwehrhälfte war dann kein Durchkommen mehr. Wir erarbeiteten uns einen 0:14 Vorsprung bevor unser Gegner zum ersten Torerfolg kam. Das Spiel war zur Halbzeit beim Stande von 2:15 schon entschieden.

So nutzten die Trainer in der zweiten Hälfte die Gelegenheit, den Spielern die sonst in der zweiten Reihe stehen, mehr Spielanteile zu geben. Zur Freude aller nutzten sie ihre Chance. Zwar gelang es unserem Gegner dadurch nach dem Seitenwechsel öfters den Ball auf unser Tor zu werfen aber auf unsere Torleute war heute, wie auch schon in den letzten Spielen, verlass. Unbeirrt bauten wir unseren Vorsprung aus. Am Ende stand dann ein klares 6:31 (30:341) zu Buche.
Die Tendenz, dass wir viele Spieler haben, die Tore erzielen können, setzte sich auch an diesem Wochenende fort. Mit 11 Torschützen haben wir unser bis dato bestes Ergebnis erreicht.
Jungs, am nächste Wochenende, wenn es gegen den Tabellenführer geht, werden wir den nächsten Schritt zum Erreichen unseres Zieles machen!
Wir laden alle, die uns Unterstützen möchten, am Sa., 7.12.2013 um 14:00 Uhr ein. Lasst uns unserem Gast zeigen, wo die Hölle der Kurpfalz ist :-).

Es spielten: Nick (3), Luc (3), Niklas (3), Daniel (2), Mika, Ramon (2), Felix (3), Luis (3), Leon S. (3), Tom (3), Hagen (2), Noan (4)