JSG auf Sommerturnier in Helmsheim

Wie jedes Jahr im Juli, trat die JSG zum Jugendturnier in Helmsheim/Heidelsheim an. In diesem Jahr war man mit der E-, D- und B-Jugend am Start. Los ging es bereits am Samstag mittag, da das Turnier traditionell mit einer Zeltübernachtung verbunden ist.

Nachdem alle Zelte aufgebaut waren, wurde bis in den späten Abend hinein gespielt, gerannt und getobt. Erst die Dämmerung beendete das spannende und lustige Spiel zwischen Trainern/Betreuern/Vätern gegen die Jugendspieler. Dabei wurde jeweils eine Halbzeit Handball und Fußball gespielt. Abgekämpft und hungrig trafen wir uns am Grill, wo Petra und Michael Würstchen und Steaks aufgelegt hatten. Frisch geduscht ging es dann weiter mit Räuber und Gendarm im Dunkeln oder einem wohl verdienten Bier für die Betreuer.

Der Sonntag stand ganz im Zeichen des Handballs. Die E-Jugend startete als erstes Team in den Wettbewerb und zeigte in einer Vierergruppe, was sie in den letzten Wochen unter Marco und Peter gelernt haben. Besondere Herausforderung war natürlich der ungewohnte Rasenuntergrund. Die Jungs zeigten viel Einsatz, tollen Kampf und konnten mit stolz geschwellter Brust das Turnier beenden.

Die D-Jugend hatte insgesamt vier Spiele, allesamt gegen anspruchsvolle Gegner. Gegen Jöhlingen / Walzbachtal und den Nachwuchs aus Kronau/Östringen schlugen sich die Jungs sehr wacker und verloren jeweils nur knapp. Die gezeigten Kombinationen lassen auf die bevorstehende Runde hoffen.

Die B-Jugend spielte ihr Turnier am Nachmittag. Mit insgesamt acht Spielern zeigten sie eine tolle Leistung. Es bleibt zu hoffen, dass die Mannschaft durch solche (Übernachtungs-)Turniere und gemeinsame Erlebnisse weiter zusammenwächst und sich in der bevorstehenden Kreisliga-Saison im Mittelfeld etablieren kann.

Besonderer Dank gilt den Trainern Petra, Michael, Markus, Marco und Nils, die mit viel Elan das Turnier ganz prima vorbereitet und durchgeführt haben. Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr.

IMG_1429 IMG_1413 IMG_1412 IMG_1411 IMG_1410