Rückblick: Abschlusstraining der Minis und Superminis

Das letzte Training der Minis und Superminis vor den Ferien fand in diesem Jahr im Astorpark statt. Bei sonnigem Wetter verabschiedeten die Trainer die Jungs mit Spiel, Spaß und einer Überraschung in den Urlaub.

In kleinen Gruppen eingeteilt fanden kleine Wettspiele, wie Sackhüpfen, Eierlaufen, Dosenwerfen und Wäscheklammer-Fangen statt. Nach einer kleinen Pause, in der sich mit Trinkerlin, Gummibärchen und Kuchen gestärkt wurde, kam die Überraschung. Das letzte Spiel vor den Ferien war ein Wasser-Staffellauf. Hier mussten Becher aus einer Tonne mit Wasser gefüllt und dann in einem Eimer geschüttet werden. Die Gruppe, deren Eimer zuerst voll war, war Sieger.

Die Entscheidung war am Ende so knapp, dass es nur Sieger gab. Mit einer großen Wasserschlacht und einem leckeren Eis endete das Training, das allen viel Spaß gemacht hatte. Und so ist die Freude groß auf ein Wiedersehen nach den Ferien. (BS)